Termine und Aktuelles:

Ferientermine:

Ferientermine 2019-2020

Zahnärztliche Untersuchung von Grundschülern im Schuljahr 2019/2020

Kurzform-Zeitungstext-Allgem. Erinnerg zur ZA-01 von Grundschülern

 

AKTUELLES:

Zahnärztliche Untersuchung von Grundschülern im Schuljahr 2019/2020

Liebe Eltern,

An die Grundschüler der 2. bis 4. Klassen wurden zu Beginn des laufenden Schuljahres Elternbriefe mit „Rückmeldeformular“ über die Klassenlehrer ausgeteilt. Damit wurden Sie gebeten, Ihr Kind bei Ihrem Hauszahnarzt untersuchen zu lassen, das Rückmeldeformular vom Hauszahnarzt abstempeln zu lassen und anschließend selbst, durch den Hauszahnarzt oder über die Schule an Ihre Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege zurückzusenden.

Wir möchten Sie, liebe Eltern, auf diesem Wege an die wichtige zahnärztliche Untersuchung erinnern und Sie bitten, einen baldigen Termin bei Ihrem Hauszahnarzt zu vereinbaren und dabei das Rückmeldeformular bei Ihrem Hauszahnarzt ausfüllen zu lassen.

 

Die Rückmeldung ist freiwillig. Als Belohnung gibt es den Max-Schrubbel-Wettbewerb, jede Grundschulklasse, die bis zum 22. Mai 2020 alle zahnärztliche Rückmeldungen abgegeben hat, wird mit 50 Euro für die Klassenkasse prämiert.

 

Die regelmäßige zahnärztliche Untersuchung trägt nicht nur zur Zahngesundheit Ihrer Kinder bei, sie ist auch ein Gewinn für die Klassengemeinschaft.

 

Vielen Dank

Ihre Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege

AGZ Bernkastel-Wittlich

 

SCHULGOTTESDIENST

Sehr geehrte Eltern,

in diesem Schuljahr haben wir uns dazu entschlossen den Aschermittwochsgottesdienst aufgrund der Ferienregelung ausfallen zu lassen. Ersatzweise wird dafür vom dritten Schuljahr ein Osterschulgottesdienst organisiert.

Dieser wird am Mittwoch, dem 08.04.2020 um 10 Uhr in Sehlem stattfinden. Das ist der letzte Schultag vor den Osterferien. Der Unterricht endet an diesem Tag normal.

 

Sturmtief Sabine: Sicherheit geht immer vor

UPDATE: UNTERRICHTSAUSFALL

am 10.02.2020

Sehr geehrte Eltern,

der deutsche Wetterdienst hat für die Nacht von Sonntag auf Montag sowie für den Montagmorgen starke Stomböen vorhergesagt. Auf Anraten des Ministeriums und in Absprache mit den Nachbarschulen der Verbandsgemeinde entfällt daher der Unterricht am Montag, den 10.02.2020. Es wird auch keine Notgruppe gebildet, da nicht sichergestellt werden kann, dass eine Lehrkraft vor Ort ist.

Die Betreuung fällt ebenso aus.

Mit freundlichen Grüßen

Marco Geller (Schulleitung)

 

Ausgabe der Halbjahreszeugnisse:

am Freitag, den 31.01.2020 werden die Halbjahreszeugnisse ausgegeben. An diesem Tag endet der Unterricht für alle Kinder unserer Schule um 11.35 Uhr. Der zweite Bus um 12.35 Uhr fährt dann nicht.

 

Die Betreuung findet im Anschluss, für die Kinder, die freitags regulär angemeldet sind, bis 16.00 Uhr statt. Teilen Sie der Betreuung bitte mit, ob Ihr Kind davon Gebrauch macht.

 

Vorrundenturnier – Fußball – Jungen

Am Donnerstag, den 30.01.2020 findet das Vorrundenturnier in Sehlem statt.

Die Kinder sollen bitte mit ihren Sportsachen, ihren Schreibmäppchen, einem Getränk und einem Pausenbrot zur Schule kommen. Die Trikots werden schon am Mittwoch in der Schule ausgegeben. Die Kinder tragen die Trikots somit bereits am Donnerstag unter dem Trainingsanzug und der warmen Jacke. Es ist wichtig, dass die Kinder auch die Schienbeinschoner (notwendig!) sowie die Hallenschuhe (notwendig!) bitte nicht vergessen!

Eine Mannschaft besteht in den kleinen Hallen aus einem Torwart, vier Feldspielern und einer Reihe Zusatzspieler, die fliegend eingewechselt werden dürfen. In diesem Jahr haben wir wieder eine große Mannschaft. Aus diesem Grund kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ob ich alle Spieler einsetzen kann. Ich werde vor allem die Kinder des vierten Schuljahres spielen lassen, da sie im nächsten Schuljahr nicht mehr am Turnier teilnehmen können. Sollten Kinder an dem Turniertag also nicht berücksichtigt werden, sollen sie bitte nicht traurig sein. Sie dürfen und sollen weiterhin zum Training kommen, Spaß haben und sich anbieten.

Etwa um 8.45 Uhr werden die Fußball-Jungs von der Klassenleiterin/ dem Klassenleiter zur Halle geschickt, wo Herr Ries und Herr Geller auf sie warten. Im Bürgersaal ziehen sie sich um und kommen dann in die Halle. Um 9.15 Uhr beginnt das Turnier mit der Begrüßung.

Anschließend finden 10 Spiele zu 1 X 12 Minuten statt. Unsere Schüler haben das 2., 5., 8. und 10. Spiel. Zwischen dem 5. und 8. Spiel sollten die Kinder etwas essen. Von den vier Mannschaften erreichen die besten zwei Teams das Endrundenturnier (in Piesport).

 WICHTIG: Das Training am Mittwoch, dem 29.01.2020 fällt aus. Es wäre zu nah am Turnier. Das Abschlusstraining wird somit auf Dienstag, den 28.01.2020, um 14.30 Uhr (bis 16.00 Uhr) verlegt. Dieses Training wird von Herrn Ries geleitet, da ich zu einem Arzttermin muss.

Leider ist bei 5 teilnehmenden Schulen unsere Halle so eng, dass wir keine Eltern einladen können.

Sollten wir die Endrunde des Turniers (28.02.2020 in Piesport) erreichen, trainieren wir mittwochs weiter.

 

Fußballtraining der Mädchen!

Aufgrund einiger Termine müssen leider einige Trainingstermine der Mädchenfußballmannschaft ausfallen. Folgende Trainingstermine fallen aus:

 

Das Training am Dienstag, dem 14. Januar fällt aus.

Das Training am Dienstag, dem 28. Januar fällt aus.

 

Wir wünschen der ganzen Schulgemeinschaft ein wunderschönes und gesundes Jahr 2020!

 

Aktuelles:

Am Freitag, den 20.12.2019 fand unser alljährlicher Adventsgottesdienst statt. Das vierte Schuljahr hat den Gottesdienst wunderschön mit einem kleinen Stück, schönen Liedern, Musik sowie einem Lichtertanz in Szene gesetzt.

Adventsmeditation 2019/2020

Am Montag, den 16.12.2019 fand die letzte Adventsmeditation statt. Unser 3. Schuljahr beging gemeinsam mit unserer Schulgemeinschaft die dritte Adventsmeditation. Dazu haben sie vier Lieder und zwei Lichtermeditationen eingeübt. Eine Besonderheit war die zweite Aufführung. Diese wurde auf Englisch präsentiert.

Es wurde wieder ein Stern in die Mitte des Adventskranzes gelegt. Dieser zeigt uns den Weg zu der Geburt von Jesus Christus. Wir machen uns in der Adventszeit auf den Weg und begehen diesen besinnlich. Aus einem Licht werden mehrere Lichter, bis der Stern hell für uns erstrahlt und uns den Weg weist.

Die zwei Lichtermeditationen wurde von vielen Wünschen begleitet, die für uns in der Adventszeit von noch größerer Bedeutung sind. Wir sollten uns in dieser Zeit diese Wünsche zu Herzen nehmen und versuchen selbst danach zu leben.

Mit diesen Wünschen wächst auch unser Adventskranz. Er wurde nun von Woche zu Woche größer.

Die dritte Kerze brennt:

Theaterfahrt 2019/2020

Am Dienstag, dem 10.12.2019 fand unsere alljährliche Theaterfahrt statt. Unsere Schule besuchte das Theater in Theater in Trier. Dort wurde das Stück „Aladin und die Wunderlampe“ aufgeführt.

Hierzu eine kurze Zusammenfassung des Theaterstücks:

EIN THEATER-ZAUBER AUS TAUSENDUNDEINER NACHT VON KIM LANGNER UND AXEL WEIDEMANN. FÜR ABENTEURER AB 5 JAHREN

Irgendwo in den Tiefen des Orients liegt die malerische Stadt Baklawa. Dort steht der gutmütige Sultan unter dem bösartigen Einfluss des gemeinen Großwesirs. Dieser beutet mit seiner Willkür das ganze Land aus. Auch der unbeschwerte Aladin und seine herzensgute Mutter müssen in großer Armut leben. Doch der böse Großwesir will seine Macht noch vergrößern: Seit Jahren versucht er in den Besitz einer zauberhaften Wunderlampe zu kommen. Darin lebt der magische Jinni, der seinem Besitzer und Meister alle Wünsche erfüllen muss. Um die Lampe in die Finger zu bekommen, ist der Großwesir aber auf die Hilfe von Aladin angewiesen, der mit den Gedanken gerade ganz woanders ist: Er hat sich unsterblich in die wunderschöne Prinzessin Jalaila verliebt. Doch auch der böse Großwesir will Jalaila zur
Frau nehmen …

Wird es Aladin gelingen die Wunderlampe vor dem Großwesir zu bekommen? Hat die Liebe zwischen Prinzessin Jalaila und dem bettelarmen Aladin eine Chance? Und wie kann der böse Großwesir besiegt werden?

Die Geschichten aus tausendundeiner Nacht gehören zu den berühmtesten Märchensammlungen der Welt. Wir reisen gemeinsam mit Aladin in die Welt der bunten Basare und prächtigen Paläste, wo wir spannende Abenteuer erleben und gemeinsam das Böse bekämpfen werden.

 

In den Hauptrollen:

Aladin: Jan Walter
Prinzessin Jaleila: Davina Donaldson
Großvesir: Aki Tougiannidis
Sultan: Martin Geisen
Jinni: Stephan Vanecek
Skarabäus: Paul Behrens
Mutter von Aladin: Luiza Braz Batista

https://theater-trier.de/auffuhrung/aladin-und-die-wunderlampe/

 

Adventsmeditation 2019/2020

Zweite Adventsmeditation im Schuljahr 2019/2020

Unser 2. Schuljahr beging heute gemeinsam mit unserer Schulgemeinschaft die zweite Adventsmeditation. Dazu haben sie eine tierische Weihnachtsgeschichte eingeübt.

 

Dazu eine kleine Zusammenfassung:

Eine kleine Maus saß alleine im Wald und wartete auf ein Wunder: Schließlich ist Weihnachtszeit und da werden Wunder wahr! Ein gefundenes Fressen für die Katze! Doch diese frisst die Maus nicht: Ein Wunder will schließlich niemand verpassen!

Nach und nach finden sich so noch weitere Tiere ein: Ein Hund, Ein Wolf und ein Bär! Und gemeinsam wollen sie auf das Wunder warten. Die Tiere verbringen die Nacht friedlich zusammen – und merken dabei nicht, dass dadurch das Weihnachtswunder längst geschehen ist – sie haben sich nicht gefressen!

So warten auch wir in der Adventszeit auf das Wunder der Geburt Jesu. Doch müssen wir aufpassen, dass wir in dieser Zeit nicht die eigenen, kleinen Wunder übersehen oder verpassen.

 

Außerdem haben sie auch neben vier gemeinsamen Liedern eine Lichtermeditation präsentiert. Im Adventskranz liegt nun ein Stern. Er zeigt uns den Weg zu der Geburt von Jesus Christus. Wir machen uns in der Adventszeit auf den Weg und begehen diesen besinnlich. Aus einem Licht werden mehrere Lichter, bis der Stern hell für uns erstrahlt und uns den Weg weist.

Die zweite Kerze brennt:

 

Erste Adventsmeditation im Schuljahr 2019/2020

Unsere Adventsmeditation hat wieder angefangen. Am Montag (02.12.2019) startete morgens die erste Klasse mit einer besinnlichen Adventsmeditation. Es wurde ein schönes Adventsgedicht vorgetragen.

Die ganze Schule hat sich dafür im Eingangsbereich getroffen, um die besinnliche Zeit zu begehen. Dort wurde unser Adventskranz aufgebaut und geschmückt. Auch der Weihnachtsbaum erfüllt die Schule mit der Weihnachtsvorfreude.

Am nächsten Montag (09.12.2019) ist dann die zweite Klasse mit der Adventsmeditation an der Reihe und danach schließt am letzten Montag vor den Ferien (16.12.2019) die dritte Klasse die Adventsmeditation ab.

   

 

Kinderoper im Schuljahr 2019/2020

am Dienstag, den 19.11.2019 konnten wir mit unserer Schule einen Opernworkshop zu der musikalischen Erzählung von Sergej Prokofjew „Peter und der Wolf“ aufführen.

Dazu besuchte uns das Ensemble „Papageno“, das aus Opernsängerinnen und Opernsänger besteht. Diese Aktion kostete pro Kind 6,50 €. Der Förderverein übernimmt die Kosten der kompletten Veranstaltung. Auf diesem Weg möchten wir uns noch mal herzlich bei unserem Förderverein dafür bedanken!

Der Workshop konnte am Dienstag, den 19.11.2019 stattfinden.

 

Der St. Martin Losverkauf 2019:

Unsere Spende im Schuljahr 2019/2020 in Höhe von 120 € geht an den Solidaritätskreis Westafrika e.V.

Hier finden Sie Informationen zu dem Solidaritätskreis Westafrika:

http://solidaritaetskreis-westafrika.de/

 

St. Martinsbrezel – Wir teilen!

Heute am 11.11.2019 – dem St. Martinstag – hat unser Förderverein für jede unserer fünf Klassen eine große Sankt Martinsbrezel gesponsert. Im Sinne von St. Martin konnte jede Klassen diese untereinander teilen.

 

Der St. Martin Losverkauf 2019 ist wieder vorbei. Die Kinder des 4. Schuljahres haben auch in diesem Jahr einen tollen Losverkauf organisiert. Unsere Grundschule dankt der Firma Philipsen-Dorendorf aus Sehlem für das Drucken der Lose. Außerdem danken wir EDEKA Fau aus Salmtal und dem Dorfladen in Klausen für die Kooperation. Außerdem gilt unser Dank den freiwilligen Feuerwehren, den Musikvereinen sowie der St. Martin Darstellern aus den einzelnen Dörfern.

Beitrag Lesesommer Klasse 3 – Sehlemer Kinder sahnen ab. (Quelle: Trierischer Volksfreund):

LESESOMMER ARTIKEL TV

 

Weitere Termine und Informationen:

Unser jährlicher Losverkauf zu St. Martin ist wieder gestartet. Allerdings gibt es in diesem Jahr eine Neuerung:

Am Mittwoch, den 06.11.2019 von 12.45 bis 14.00 Uhr besteht die Möglichkeit, im Schulleitungsbüro der St. Rochus Grundschule Sehlem Martinslose für die Gemeinden Esch, Sehlem und Klausen zu erwerben.

Die Gewinner des Hauptpreises werden nach der Losziehung an den St. Martinsumzügen (Freitag, 08.11.2019, Esch / Samstag, 09.11.2019, Sehlem / Sonntag, 10.11.2019, Klausen) bekanntgegeben.

Die Hauptgewinner/innen aus Sehlem und Esch erhalten jeweils eine (gefrorene) Gans im Wert von 10 Euro im EDEKA Fau in Salmtal. Der Hauptpreis in Klausen wird ein 10 Euro Gutschein für den Dorfladen sein.

Am 19.11.2019 ist durch die großzügige Unterstützung des Fördervereins die Kinderoper mit dem Stück „Peter und der Wolf“ wieder bei uns zu Gast!

Ab dem ersten Advent (01.Dezember 2019) finden montags (02.12.2019/ 09.12.2019 / 16.12.2019) wieder die alljährlichen Adventsmeditationen in unserer Schule statt.

Am 10.12.2019 fahren wir mit der gesamten Schule nach Trier ins Theater. Dort sehen wir das Theaterstück „Aladin“.

Der Weihnachtsgottesdienst findet am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien am Freitag, den 20.12.2019 um 10.00 Uhr in der Kirche in Sehlem statt.

Die vierten Klassen nehmen bald wieder an unserem alljährlichen EDEKA Projekt teil. Die Termine werden über einen Elternbrief innerhalb der Klassen bekanntgegeben.